Zum Vergleich, hier einige pH-Werte von Flüssigkeiten, welche uns im Altag sehr häufig begegnen:

  • Zitronensaft: 2,4
  • Coca Cola: 2,0 bis 3,0
  • Bier: 4,5 bis 5,0 
  • Menschliche Hautopberfläche: 5,5
  • Mineralwasser: 6,0
  • Milch: 6,5
  • Blut: 7,4
  • Seife: 9,0 bis 10,0
  • Bleichmittel: 12,5 
  • Natronlauge: 13,5 bis 14

Der ideale pH-Wert für Ihr Whirlpoolwasser

Für die menschliche Haut wäre ein pH-Wert von 5,5 ideal. Im Whirlpool kann ein dauerhafter pH-Wert unter 6,0 zu Korrosionen führen. Beim Menschen kann es zu Augenreizungen kommen, da die Tränenflüssigkeit einen pH-Wert zwischen 7 und 7,5 besitzt.

Ein dauerhafter pH-Wert über 7,8 kann zu Eintrübungen des Wassers und zu einem Zwicken auf der Haut führen, da die Haut einen pH-Wert von 5,5 hat. Bei einem pH-Wert über 8,0 kann es zu Kalkausfall kommen. Dieser Kalk kann das Wasser eintrüben und sich in den Rohrleitungen festsetzten.

Deshalb empfehlen wir Ihnen für die Systempflege einen pH-Wert zwischen 6,8 und maximal 7,8!